Kopfstoß nach Streit am Holzmarkt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Wolfenbüttel. Am Montagnachmittag gerieten auf dem Holzmarkt in Wolfenbüttel zwei Männer, 25 und 35 Jahre alt, zunächst in verbalen Streit. Im weiteren Verlauf der Streitigkeiten ohrfeigte der 35-Jährige den 25-Jährigen und versetzte ihm anschließend einen Kopfstoß. Das teilt die Polizei mit.


Auch Kopfhörer, die der 25-Jährige trug, gingen hierbei zu Bruch. Der Auslöser der Streitigkeiten ist zur Zeit noch unbekannt. Gegen den 35-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


zum Newsfeed