Politik

Leinde: Ortsrat zeigte großes Interesse an Bürger-Windpark

von Anke Donner



Artikel teilen per:

08.06.2012



Foto:



Hauptpunkt der heutigen Ortsratssitzung war die ausführliche Information über die Windkraftnutzung in der Region Leinde. Zu Gast in der Sitzung war Jens Palandt, erster Verbandsrat des Zweckverbandes Großraum Braunschweig, kurz ZGB.

Bürgermeister Horst Prediger begrüßte die Ratsmitglieder und kam auch blad zum Kernpunkt der heutigen Sitzung: Schon seit längerer Zeit befassen sich die Ratsmitglieder und Bürger Leindes mit dem Thema Windenergie und baten um mehr Information durch den ZGB.

Jens Palandt folgte der Einladung des Ortsrates und führte eine Präsentation zum Thema vor. Palandt begrüßte die Einstellung der Ratsmitglieder und teilte im anschließenden Gespräch mit, dass in der Region noch Potential vorhanden sei und klärte über die Vorgehensweise auf. Ortsratsmitglied Matthias Johns sagte zum Ende der Vorführung, dass man sich in naher Zukunft noch stärker mit dem Thema befassen werde und ein großes Interesse an einem Bürger-Windpark habe.

Wie genau die Planung aussieht und wie vor allem die Nachbarorte zum Thema Windenergie stehen, müsse natürlich noch geklärt werden. Man hofft dabei auf eine enge Zusammenarbeit mit der Ortschaft Cramme und wird zu gegebener Zeit Kontakt aufnehmen. Grundsätzlich könne man sich aber ein Modell wie in Gevensleben vorstellen. Dort wird der Windpark von einer Stiftung betrieben.






zur Startseite