Polizei-Sprechstunde in der Fußgängerzone

von Anke Donner


Foto: Anke Donner)



Wolfenbüttel. Polizei-Kontaktbeamter Martin Behrendt und seine Praktikantin Nicole Langer standen in der Wolfenbütteler Fußgängerzone wieder für Fragen, Anregungen und Informationen zur Vergnügung.

<a href= Auch die kleinen Bürger wurden aufgeklärt.">
Auch die kleinen Bürger wurden aufgeklärt. Foto:



Neben kurzen Gesprächen mit den Bürgern, Informationen für den sicheren Schulweg für Kinder, hatte der Polizeibeamte auch ein offenes Ohr für die Sorgen der Bürger. Doch neben all den netten Gesprächen entging dem Beamten auch nicht, dass wieder einige Fahrradfahrer in der Fußgängerzone unterwegs waren. Diese musste er freundlich, aber bestimmt, ermahnen, ihr Fahrrad zu schieben. Denn besonders über das  rüpelhafte Verhalten einiger Fahrradfahrer gab es Beschwerden von Bürgern.

Am kommenden Samstag wird es in der Fußgängerzone wieder eine Sprechstunde geben. Dann werden Polizei und Verkehrswacht mit einem Infostand mit Fahrsimulator und Alkoholtester vor dem Bankhaus Seeliger stehen.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Wolfenbüttel Polizei