whatshotTopStory

Promi-Schulstuhl zieht in Zahnarztpraxis ein


Radiomoderator Sascha Polzin, Zahnarzt Christopher Ziegler und Tobias Wagner. Foto: Tanja Bischoff
Radiomoderator Sascha Polzin, Zahnarzt Christopher Ziegler und Tobias Wagner. Foto: Tanja Bischoff

Artikel teilen per:

20.09.2019

Wolfenbüttel. Am Freitag um 16 Uhr wurde der Promi-Schulstuhl während des Schulstuhlfestivals auf dem Geländer der IGS Wallstraße an seinen neuen Besitzer übergeben.


Ein Bericht von Tanja Bischoff

Drei Jahre sammelte der Künstler Tobi Wagner auf einem alten Schulstuhl aus den 1960er Jahren Unterschriften von Prominenten für einen guten Zweck. 70 Prominente haben sich mit Autogrammen, Unterschriften, Zeichnungen und Sprüchen auf dem Stuhl verewigt, darunter Bosse, Johannes Oerding und Ministerpräsident Stephan Weil.

Radiomoderator Sascha Polzin stellt den Gewinner der Auktion vor. Der Zahnarzt Christopher Ziegler hat den Stuhl für über 3.000 Euro ersteigert. „Ich habe einen besonderen Stuhl für meine Praxis gesucht und bin über Ebay hierauf aufmerksam geworden“, so Ziegler. Der Erlös kommt zu 100 Prozent dem Förderverein der IGS Wallstraße zugute. Damit werden verschiedene Projekte in der Region unterstützt.

Zu dem Stuhl erhält Ziegler die Beweisfotos, die zeigen, wer alles unterschrieben hat, sowie die Original Eddings mit denen unterschrieben wurde. Bevor der Stuhl übergeben wurde, hat der Künstler selbst als allerletzter Prominenter auf dem Stuhl unterschrieben.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/aussergewoehnliches-benefizprojekt-70-promis-und-ein-schulstuhl/


zur Startseite