RSG Asse e.V. freut sich über neuen Reithallenboden


Foto: RSG Asse e.V.
Foto: RSG Asse e.V.

Groß Denkte. Kürzlich konnte sich die Reitsportgemeinschaft Asse e.V. (RSG) in Groß Denkte über die Finanzierung eines neuen Reithallenbelags freuen. Das berichtet die RSG in einer Pressemitteilung.


Im vergangenen Jahr wurde der komplette Boden der Reithalle ausgetauscht und durch einen modernen Reithallenbelag ersetzt. Viele Stunden ehrenamtliche Arbeit wurdengeleistet, um hier für die Pferde und Reiter optimale Bedingungen zu schaffen, berichtet die Reitsportgemeinschaft. Vereinsvorsitzender Wolf-Dieter Martin erklärt: „Dieser neue Boden, ein spezielles Sandgemisch, muss immer feucht gehalten werden. Um hier Ressourcen zu sparen, wurde jetzt noch ein spezielles ökologisches Flies in den Boden eingearbeitet, welches die Bodenbeschaffenheit weiter verbessert und hilft, Wasser zu sparen.“

Phil Ehlers, Regionalmarktleiter für den Bereich Wolfenbüttel, überreicht stellvertretend für die Volksbank eG, Wolfenbüttel einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. 

Mit der Zuwendungunterstützt die Volksbank die Reitsportgemeinschaft Asse e.V. bei der Anschaffung des Flieses, welches wieder in Eigenleistung durch die Mitglieder in den Boden eingearbeitet wird.

DieZuwendung stammt aus den Reinerträgen des VR Gewinnsparens. „Vielen Dank an die Volksbankkunden, die am Gewinnsparen teilnehmen", schreibt die RSG.


zum Newsfeed