Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Schlossplatz-Umgestaltung: Der Brunnen-Bau hat begonnen



Schlossplatz-Umgestaltung: Der Brunnen-Bau hat begonnen

von Nick Wenkel


Schwedischer Granit auf dem Wolfenbütteler Schlossplatz: Aus diesem Naturstein wird der neue Brunnen gefertigt. Foto: natursteinwolf
Schwedischer Granit auf dem Wolfenbütteler Schlossplatz: Aus diesem Naturstein wird der neue Brunnen gefertigt. Foto: natursteinwolf

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Ab sofort können Wolfenbütteler einen ersten Vorgeschmack auf ein neues Schlossplatz-Schmuckstück bekommen. Vor kurzem begannen nämlich die Bauarbeiten für den großen Brunnen, der nach der Umgestaltung des Schlossplatzes Bürger zum Verweilen einladen soll.



Gebaut wird das neue Schmuckstück von „natursteinwolf“. Die Natursteinmanufaktur hat erst kürzlichdie Produktion der Natursteinelemente beendet. Nun hatder Naturstein-Verleger mit demBau des Schlossplatz-Brunnens begonnen. Die ersten Vorarbeiten für die Brunneninstallation vor Ort sindbereitserfolgt. Während „natursteinwolf“ für die Optik zuständig ist, übernimmt die Firma „Wassertechnik Rostock“ die entsprechenden Bauarbeiten.

Wasserspiel als optisches Highlight


Doch wie soll der spätere Brunnen denn eigentlich aussehen? Klein wird er zumindest nicht. Der Natursteinbrunnen soll nach Angaben von „natursteinwolf“eine Größe von zehn Meter haben und mit einem Wasserspiel zum Verweilen einladen. „Der Natursteinbrunnen wird eine ausgesprochen hochwertige Aufenthalts-Qualität für den Schlossplatz bieten. Er wird einladen zum Ausruhen, Sitzen und Verweilen. Das Wasserspiel wird zudem ein optisches Highlight darstellen“, erläutert Geschäftsführer Stefan Wolf auf Anfrage unserer Online-Zeitung.

Schicke Steine aus Schweden


Etwas ganz besonderes seien auch die Natursteine, die bei der Produktion des Brunnens verwendet werden. Hier setze man nämlich auf europäische Qualität. „Die schwedischen Natursteine bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die ausgesprochen guten technischen Eigenschaften und die typisch nordischen Farben der Granite eignen sich hervorragend für die Gestaltung eines Natursteinbrunnens“, so Wolf.


zur Startseite