Spannende Experimente im AHA-ERLEBNISmuseum


Plakat: AHA-ERLEBNISmuseum
Plakat: AHA-ERLEBNISmuseum

Wolfenbüttel. Im AHA-ERLEBNISmuseum geht es am Samstag, den 21. April wieder los mit den spannenden Experimentierveranstaltungen. Ab 15 bis 16 sind alle kleinen wie großen Forscher zum Staunen, stutzen und Mitmachen eingeladen. Christoph Michel vom Entdeckerladen reist wieder mit vielen Kisten und Koffern an und bringt tolle Phänomene zum Vorschein.


"Diesmal geht’s passend zum Thema Architektur rund um Farben. Wie entstehen Farben, wie werden Farben gemischt und wie werden Farben wieder getrennt? Es gibt wieder einige lustige und spannende Show- und Mach-Mit-Experimente mit kindgerechten Erklärungen mit vielen überraschenden AHA-Effekten", so der Veranstalter. Anmelden muss man sich nicht für den Nachmittag

Weiter geht es:
Am Donnerstag, den 22. Juni am Tag der kleinen Forscher, findet zwischen 9 und 15.30 die Mitmachausstellung „Schlüssellochgucker trifft Baumeisterin“ statt. Sie wurde um einige Experimente erweitert. Willkommen sind dann Schulklassen und Gruppen aus Kindertagesstätten. Für diesen Tag können sich die Gruppen jetzt schon anmelden.

Begleitend zu der Mitmachausstellung finden bis zum 11. November zahlreiche verschiedene Extraveranstaltungen statt.
Weitere Infos unterhttp://www.ahamuseum.de .

Anmeldungen für den 22. Juni werden unter 05331/6070377 entgegengenommen.


mehr News aus Wolfenbüttel