Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Wolfenbüttel: Stadt sucht Familie für TV-Dreh



Stadt sucht Familie für TV-Dreh

Der Beitrag wird in der Sendung "Live nach 9“ in der ARD ausgestrahlt und es geht um Ausflugstipps zu Ostern.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Wolfenbüttel. Die Tourismusabteilung der Stadt Wolfenbüttel sucht eine spontane Familie, die Lust hat, am Dienstag für einen NDR-Dreh zur Verfügung zu stehen. Der Beitrag wird in der Sendung "Live nach 9“ in der ARD ausgestrahlt und es geht um Ausflugstipps zu Ostern. Dabei soll das Jugendgästehaus vorgestellt werden und auch Stand-Up-Paddling (SUP) auf der Oker steht auf dem Programm, wie die Stadt in einer Pressemitteilung berichtet.



Lesen Sie auch: "Perspektive Innenstadt!": Das ist für Wolfenbüttel geplant


Kinder sollten idealerweise schwimmen können und alt genug für das (SUP) sein. Los geht es gegen 11 Uhr und man gehe davon aus, dass der Dreh – mit Pausen – bis etwa 17 Uhr andauern wird.



Ein Gutschein als Dankeschön


Interessierte Familien melden sich am besten per E-Mail an tourismusentwicklung@wolfenbuettel.de. Gern mit einem aktuellen Familienfoto und ein paar Informationen zum Beispiel zum Alter, zum Wohnort und warum sie Lust hat, bei dem Dreh dabei zu sein. Auch eine Angabe der Telefonnummer ist hilfreich, damit die Absprachen kurzfristig erfolgen können. Als Dankeschön winkt ein Wolfenbüttel-Gutschein über 30 Euro pro teilnehmendem Familienmitglied, der nach Herzenslust im Handel, der Gastronomie oder in der Tourist-Info eingesetzt werden kann.


zum Newsfeed