Stadtradeln: Vorjahres-Teilnehmerzahl soll gesteigert werden


Das Stadtradeln soll in diesem Jahr die Teilnehmerzahlen aus dem vergangenen Jahr noch übertreffen. Foto: Christina Ecker
Das Stadtradeln soll in diesem Jahr die Teilnehmerzahlen aus dem vergangenen Jahr noch übertreffen. Foto: Christina Ecker Foto: Christina Ecker

Wolfenbüttel. Am Sonntag, den 7. Mai 2017 geht das Stadtradeln Wolfenbüttel in die dritte Runde. Als Auftakt kann, nach dem Schlemmen an den Street-Food-Ständen anlässlich des Maifestes in Wolfenbüttel um 23.59 Uhr das Anradeln zum ersten Kalorienverbrennen genutzt werden.


Mit dem Schlag der Glocke um Mitternacht wird das Stadtradeln durch eine kleine Zehn-Kilometer-Tour eröffnet. Start ist am Z/U/M am Stadtmarkt 11. Am Sonntag, um 13 Uhr, eröffnet Bürgermeister Thomas Pink gemeinsam mit der Radverkehrsbeauftragten Valerie Dubiel offiziell das Radeln Dann wird auch der diesjährige Radelstar vorgestellt. Im Anschluss an die Eröffnung können zudem rund 15 Kilometer bei der Auftakttour gesammelt werden. Als Zwischenstopp ist der BUND-Garten an der Adersheimer Straße vorgesehen. Dort wird auch eine kleine Erfrischung, gestiftet vom Naturkostladen Kornblume, bereit stehen.

Derzeit sind rund 430 Teilnehmer für Wolfenbüttel angemeldet. „Mein kurzfristiges Ziel ist es, am Sonntag zur Eröffnung die Teilnehmerzahl von 536 im letzten Jahr bereits erreicht zu haben.“ so Dubiel.


zum Newsfeed