Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Stephan Weil optimistisch für Weihnachtsgeschäft



videocamVideo
Stephan Weil optimistisch für Weihnachtsgeschäft

Grundlage dafür seien weitere Impfungen.

von Julia Fricke


Stephan Weil im Gespräch mit einem Einzelhändler. Foto: Thomas Stödter

Artikel teilen per:

Region. Die Impfungen gegen das Coronavirus schreiten auch in Wolfenbüttel stetig voran. So konnten seit Beginn der Impfungen am 7. Januar bereits 23.000 Impfungen im Landkreis durchgeführt werden (regionalHeute.de berichtete). Von diesem Fortschritt überzeugte sich auch Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil am vergangenen Donnerstag. Für das Weihnachtsgeschäft zeigte er sich optimistisch. Die Hoffnung: Bis dahin habe man "eine schlimme Phase" hinter sich gebracht.



Weil erwartet, dass im dritten Quartal des Jahres mehr Impfstoff zur Verfügung stehe, als auf den ersten Blick benötigt werde. Eine Herausforderung werde es dann noch einmal sein die Menschen dazu zu bringen sich impfen zu lassen. "Je mehr von uns geimpft sind, desto sicherer sind wir alle", so Weil.



zur Startseite