whatshotTopStory

Trade fix: Dennis Schröder wechselt zu LeBrons James' LA Lakers

Der Braunschweiger Basketballer Dennis Schröder wechselt innerhalb der NBA das Team. Ab der kommenden Saison schnürt der Spielmacher für den amtierenden Meister, die Los Angeles Lakers, die Schuhe.

von Niklas Eppert


Dennis Schröder, hier im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft, spielt ab der kommenden Saison für die Los Angeles Lakers.
Dennis Schröder, hier im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft, spielt ab der kommenden Saison für die Los Angeles Lakers. Foto: Agentur Hübner/Archiv

Artikel teilen per:

19.11.2020

Braunschweig. Wie die Los Angeles Lakers auf ihrer Homepage melden, wechselt Dennis Schröder zum Traditionsteam an der amerikanischen Westküste. Damit geht der gebürtige Braunschweiger ab der kommenden Saison für den amtierenden Meister der nordamerikanischen Basketballliga auf Körbejagd.



Schröder wurde 2013 an 17. Stelle im NBA-Draft von den Atlanta Hawks gezogen. Seitdem hat sich der 27-Jährige zu einer festen Größe in der NBA entwickelt. In der vergangenen Saison legte er für sein nun Ex-Team, die Oklahoma City Thunder, 18,9 Punkte und vier Vorlagen pro Spiel auf und wurde als Kandidat für den eine Ehrung als bester Ersatzspieler der Liga gehandelt.

Mit dem Trade zu den LA Lakers wechselt Schröder in eins der besten Teams der Liga, wo er an der Seite von LeBron James auflaufen wird, der im Allgemeinen als bester Spieler seiner Generation gehandelt wird. Verschiedenen Medien zufolge soll Schröder im neuen Team in die Startformation aufrücken.


zur Startseite