whatshotTopStory

Trotz bestehendem Fahrverbot fuhr Mann erneut ohne Führerschein


Symbolfoto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

01.12.2019

Wolfenbüttel. Am Samstag, 30.November, gegen 10:55 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Wolfenbüttel auf der Lindener Straße einen Daimler-Benz. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass er gegen ihn ein befristetes Fahrverbot bestand, er also zum Kontrollzeitpunkt nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Dies berichtet die Polizei.


Nun erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


zur Startseite