Verein unterstützt Kampf gegen die Zerstörung des Regenwaldes


Beteiligung an der Unterschriftenaktion. Foto: Werkstatt Solidarische Welt e.V.
Beteiligung an der Unterschriftenaktion. Foto: Werkstatt Solidarische Welt e.V. Foto: Werkstatt Solidarische Welt e.V.

Wolfenbüttel. Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. unterstützte die Unterschriftenaktion von „Aktion Agrar“ gegen die Zerstörung des Regenwaldes in der Amazonasregion durch den Anbau von Soja für Tierfutter.


"Kein Regenwald für Tierfutter":Der Appell wendet sich an die Agrarminster in Bund und Ländern. Im Weltladen Wolfenbüttel unterzeichneten 117 Personen. Am 16. April wurden die Listen abgesendet. Dies teilte Beate Koch vom Verein mit.


mehr News aus Wolfenbüttel