Weihnachtsbäume im Wert von 2.000 Euro gestohlen


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Wolfenbüttel. Unbekannte Täter gelangten zwischen Mittwoch, 19:45 Uhr, und Donnerstag, 8:30 Uhr, nach Aufbrechen des

Eingangstores in den Verkaufsstand für Weihnachtsbäume auf dem Parkplatz eines Einkaufcenters in der Schweigerstraße. Von diesem umzäunten Verkaufsgelände entwendeten der oder die Täter 53 Weihnachtsbäume im Wert von rund 2.000 Euro.

Wie die Bäume abtransportiert worden sind, ist laut Polizei noch nicht bekannt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Ebenfalls auf einen Weihnachtsbaum abgesehen hatten es zwei stark alkoholisierte 30-jährige Männer. Eine Zeugin hatte die Polizei am frühen Freitagmorgen gegen 0:45 Uhr informiert, da sie den Diebstahl des Baumes von einem Verkaufsstand in der Bahnhofstraße beobachtet hatte. Die beiden Männer konnten, den Baum tragend, in der Golsarschen Straße angetroffen werden. Reumütig gaben sie den Diebstahl zu und trugen den Baum zurück. Die beiden Männer haben ein Strafverfahren zu erwarten.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität