Weihnachtsmarkt auf der Zielgraden

von Thorsten Raedlein


Foto: T. Raedlein



Wolfenbüttel. Wenn es am schönsten ist, sollte man gehen, sagt eine alte Weisheit und so neigt sich auch der Weihnachtsmarkt, kaum dass man begonnen hat ihn zu genießen, seinem Ende zu und startet in die vierte Woche.

Am Montag, 15. Dezember findet erneut die neue Veranstaltung „Es war einmal…. ein zauberhafter Märchenrundgang für Kinder“ statt, bei dem Viola Bischoff mit Helfern bis zu 20 Kinder über den Weihnachtsmarkt führt, ihnen Märchen erzählt und mit Ihnen spielt. Bei der Führung gibt es Kinderpunsch und Kekse, es wird gespielt und Karussell gefahren. Pro Kind sind für das komplette Programm von eineinhalb Stunden 6,50 Euro zu zahlen. Eine Voranmeldung unter der Rufnummer 05331/86422 ist erforderlich.

Weiter geht es mit dem Besuch der Weihnachtswichtel Wölfchen und Büttelchen bei Sport 2000. Der Besuch der Wichtel jeweils montags bis mittwochs im Einzelhandel war bisher ein voller Erfolg, so Viola Bischoff. Nach dem Besuch bei „Sport 2000“ steht der allabendliche Adventskalender auf dem Programm und im Anschluss daran präsentieren die Cheerleader des MTV Wolfenbüttel ab 19 Uhr ihre Figuren am Wichtelhaus.

Am Dienstag, 16. Dezember findet man die Weihnachtswichtel um 16.30 Uhr am Hoppla Kinderladen und ab 17.30 Uhr am Wichtelhaus auf dem Weihnachtsmarkt.

Am Mittwoch, 17. Dezember beginnt wieder um 14.30 Uhr der Märchenrundgang für Kinder. Auch hier sind noch Plätze frei. Voranmeldung ist erforderlich. Um 16.30 Uhr sind die Wichtel bei Bärbel Niebuhrs „Süßen Köstlichkeiten“ unter den Krambuden und danach am Kalender, ihnen an, schließt sich das Chorprogramm mit dem Frauenchor Linden um 18 Uhr, dem Brunsviga Chor Braunschweig um 18.30 Uhr und Amici Cantati um 19 Uhr

Der 18. Dezember bietet gerade für die kleinen Besucher noch ein besonderes Highlight, wenn von 13 bis 17 Uhr Steinzeit Taschenlampen mit den Mitarbeitern des Paläon am Wichtelhaus gebastelt werden können. Für die Erwachsenen wird nach dem allabendlichen Adventskalender mit Wölfchen und Büttelcher erneut Weihnachtgroove am Stand zum Seehund geboten. mit Schaustücken und Informationen zur regionalen Geschichte am Wichtelhaus.

Freitag, der 19. Dezember beginnt um 17 Uhr mit der Musicalgruppe des THG die bis zum Kalender Weihnachtslieder und Musicalmelodien singen und nach dem Kalender treten um 18 Uhr der Machtersche Kontrapunkt, um 18.30 Uhr der gem. Chor Alt Wallmoden und um 19 Uhr ein Zusammenschluss des MGV Sickte und der Chorgemeinschaft Erkerode auf. An Omis Backstube spielen erneut die Drehorgeln auf.

Der Laternenumzug, am Samstag, 20. Dezember von der ehemaligen Modehaus Bähr Immobilie zum Stadtmarkt begleitet mit Drehorgeln rundet die Woche ab. Natürlich gibt es für jedes mitlaufende Laternenkind am Ende wieder ein Geschenk und gleich im Anschluss die Kalenderaktion.

Wenn diese Woche vorbei ist, bleiben nur noch drei Tage Weihnachtsmarkt übrig…


mehr News aus Wolfenbüttel