Wolfenbüttel: Adventskalenderverkauf des Soroptimist-Club - Helfen und gewinnen für 5 Euro




Präsidentin Sabine Behrens-Mayer und Ulrike Hecker vom Soroptimist-Club Braunschweig lieferten in diesen Tagen den neuen Adventskalender 2012 in die Wolfenbütteler Verkaufsstellen. Zum siebten Mal startet der Frauen-Serviceclub damit den beliebten Kalender-Verkauf, dessen Erlös Hilfebedürftigen in der Region sowie international zu Gute kommt.

Zeigte der Adventskalender im Vorjahr die Herzog-August-Bibliothek, so ziert ihn in diesem Jahr  das in winterlich-weihnachtliche Stimmung gehüllte Altstadtrathaus in Braunschweig. Hinter seinen 24 Türchen verbergen sich 72 Gewinnchancen, die traditionell von vielen Geschäftsleuten aus der Region gesponsert werden, darunter auch wieder viele Wolfenbütteler. Ein Preis unter 50 Euro ist nicht dabei.

Der „Einsatz“ ist gering. Für fünf Euro ist der Adventskalender Braunschweiger Land zu erwerben – und da ist Eile geboten, denn „nur“ 5000 Kalender gehen in den Verkauf. Inzwischen erfreut sich der Kalender großer Beliebtheit und wird auch gern als Mitbringsel für die „kleine Einladung“ verschenkt.

Jeder Kalender hat eine persönliche Glücksnummer. Täglich werden drei Gewinnnummern gezogen und im Internet auf der Soroptimist-homepage si-bs.de veröffentlicht. „Wir hoffen, auch in diesem Jahr wieder alle Kalender zu verkaufen“, sagt Sabine Behrens-Mayer. Die dann eingenommenen 25000 Euro fließen, abzüglich der sehr gering gehaltenen Druckkosten, in die Hilfsprojekte des Clubs, der unter anderem seit vielen Jahren das Wolfenbütteler Frauenschutzhaus unterstützt.

Erhältlich ist der Adventskalender in Wolfenbüttel in den Buchhandlungen Behr und Steuber, bei der Tourist-Info, in der Vitrine, im Bankhaus Seeliger sowie in der Krankengymnastik-Praxis Pfenninger-Sulzberg.

Der Soroptimist-Club („die Schwestern, die Gutes tun“) ist ein lebendiger und dynamischer Frauen-Serviceclub, in dem berufstätige Frauen Fragen der Zeit aufgreifen und es sich zur Aufgabe gemacht haben, sozial schwachen Frauen jeden Alters sowie Kindern zu helfen – in der Region und international. Auf der neu gestalteten homepage des Clubs kann man sich näher über die verschiedenen Projekte und Ziele der Organisation informieren.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Wolfenbüttel