Sie sind hier: Region >

Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe trifft sich am Freitag



Wolfenbüttel

Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe trifft sich am Freitag


Foto: WAAG
Foto: WAAG

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Die Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe trifft sich am Freitag, 14. Juli, ab 18 Uhr – wie immer öffentlich – im ZUM, Stadtmarkt 11.



Schwerpunkt auf diesem Treffen ist die Schachtanlage Asse II. Konkret geht es um die erhöhte Krebsrate und die Vorgehensweise bei der Erhebung, die Forderung nach einem Gesundheitsmonitoring und der Verbesserung der Umgebungsüberwachung, die vom Betreiber angekündigte Entscheidung über einen Zwischenlagerstandort, die meldepflichtigen Ereignisse und die Nichtberücksichtigung bei der geplanten Novellierung des Katastrophenschutzgesetzes. Interessierte sind – wie immer – willkommen, sich zu informieren und mitzudiskutieren.


zur Startseite