Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Cool, emotional und gnadenlos optimistisch - Udo Lindenberg Film begeisterte Fans



Wolfenbüttel

Wolfenbüttel: Cool, emotional und gnadenlos optimistisch - Udo Lindenberg Film begeisterte Fans

von Werner Heise



Artikel teilen per:




Wer in diesem Jahr Udo Lindenbergs "Ich mach' mein Ding"-Tour erlebt hat und gnadenloser Udo-Fan ist, der sollte sich diesen Nachschlag nicht entgehen lassen. Im Cinestar in Wolfenbüttel sahen am Mittwochabend 97 Kinobesucher die Preview des im Oktober erscheinenden DVD-Roadmovies "Mit Udo Lindenberg auf Tour - Deutschland im März 2012" auf der großen Leinwand. Unter ihnen auch die Gewinner der gemeinsamen Kinokarten-Verlosung von WolfenbüttelHeute.de und dem Cinestar Wolfenbüttel.

Er ist Vollblutmusiker, Künstler, Poet und gnadenloser Optimist. Cool und emotional. Einer, der immer etwas zu sagen hat. Udo Lindenberg, Jahrgang 1946, ist in diesem Jahr wieder ganz oben. Hannes Rossacher hat ihn auf seiner Tour begleitet und das Roadmovie gedreht. Fans, Kollegen, Wegbegleiter - sie alle gönnen Lindenberg diesen Ruhm und viele von ihnen kommen im dem Film zu Wort. Ob Schauspieler wie Ben Becker und Peter Lohmeyer, Musiker wie Peter Maffay, Clueso und Jan Delay, Entertainer Stefan Raab, aber auch Udos Schwester Inge Lindenberg, langjährige Freunde und Weggefährten - sie finden bewegende Worte über Udo Lindenberg, der so authentisch und einmalig in seiner Art ist.


Von der Entstehung des Bühnenprogramms bis hin zum Bummel mit Udo durch seine Ausstellung in Hamburg sind die Kinobesucher live dabei. Bühnenregisseur und Lichtdesigner, Visagistin und Fotografin, Bodyguard und Musiker aus dem Panikorchester, Backgroundsänger und Tourmanager beschreiben das Erlebnis, mit Udo zusammenzuarbeiten. Mit einem, der sich immer wieder neu erfindet. Und der so gern Pionier ist.

Zwischendurch erleben die Kinobesucher Konzertausschnitte aus Mannheim, Hamburg, Leipzig, Erfuhrt oder Berlin, stehen noch einmal mit im Konzertsaal, wenn Udo mit dem Zeppelin auf die Bühne schwebt, mit seinem Publikum flirtet und dabei das Mikro locker aus der Hüfte schwingt. Er selbst, immer nachdenklich und am Puls der Zeit, erzählt Geschichten aus dem Leben, bringt Botschaften in die Welt und ist immer ganz nah am Publikum. Einer, der gerade wieder mitten dabei ist, sein Ding zu machen.

<a href= Die WolfenbüttelHeute.de Gewinner: v.l. Adrian Möker, Christine Möker, Marco Fiedler und Werner Mager">
Die WolfenbüttelHeute.de Gewinner: v.l. Adrian Möker, Christine Möker, Marco Fiedler und Werner Mager Foto:



Und dem Publikum gefiel es. Nach den emotionalsten Momenten des Films, den letzten drei Minuten, brach ein spontaner Applaus im Saal aus. Kein Wunder, waren die meisten doch durch und durch "Udo-Fans". Während wir auf unsere Gewinner der Kinokarten-Verlosung warten kommen wir mit einigen von Ihnen ins Gespräch. So hören wir immer wieder, dass sie selbst die Tour erlebt hätten - manche sogar mehrfach. Die Karten für den Film haben sie sich meist schon lange im voraus reserviert.
Auch unseren Gewinnern - von denen leider nur zwei nebst Begleitperson erschienen sind - hat der Film mächtig imponiert. Adrian Möker und Werner Mager fanden nach dem Film nur positive Worte und waren dankbar für diesen gelungenen Abend.


zur Startseite