Sie sind hier: Region >

Wolfsburg hat einen neuen Stadtjugendpfleger



Wolfsburg

Wolfsburg hat einen neuen Stadtjugendpfleger

Yannick Pauly wurde vom Jugendhilfeausschuss gewählt.

Frank Roth (stellv. Vorsitzender Jugendhilfeausschuss), Iris Bothe, Yannick Pauly, Katharina Varga, Falko Mohrs (Vorsitzender Jugendhilfeausschuss) (v. li.).
Frank Roth (stellv. Vorsitzender Jugendhilfeausschuss), Iris Bothe, Yannick Pauly, Katharina Varga, Falko Mohrs (Vorsitzender Jugendhilfeausschuss) (v. li.). Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Yannick Pauly ist in der nichtöffentlichen Sondersitzung des Jugendhilfeausschuss am Montag zum neuen Stadtjugendpfleger der Stadt Wolfsburg gewählt worden. Der noch 26-Jährige tritt damit die Nachfolge von Gunnar Czimczik an, der Anfang des Jahres als Fachbereichsleiter nach Hannover gewechselt ist. Yannick Pauly war zuletzt als Abteilungsleiter der Jugend- und Familienarbeit im hessischen Hanau tätig. Das berichtet die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung.



"Mit Yannick Pauly haben wir die richtige Wahl getroffen", sagt Iris Bothe, Stadträtin für Jugend, Bildung und Integration. "Ich freue mich auf die Impulse, die er aus seinen Erfahrungen in der verbandlichen und offenen Kinder- und Jugendarbeit mit nach Wolfsburg bringt." Katharina Varga, Leiterin des Geschäftsbereichs Jugend der Stadt Wolfsburg ergänzt: "Er ist nah an der Zielgruppe und wird die Kinder- und Jugendarbeit in Wolfsburg bereichern. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit."

Während seines Studiums der Sozialen Arbeit war Yannick Pauly bereits als pädagogischer Mitarbeiter in Jugendeinrichtungen tätig und hat nach seinem Studium sowohl in der Stadt Gevelsberg als auch in der Stadt Hanau Leitungsfunktionen übernommen. "Die Kinder- und Jugendarbeit hat einen hohen Stellenwert in Wolfsburg und ich werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, diese wichtige Arbeit weiter nach vorne zu bringen", so der neugewählte Stadtjugendpfleger Yannick Pauly. "Ich freue mich total auf die neue und spannende Aufgabe."


zur Startseite