Aufmerksamer Zeuge kann Motorrollerdiebe festhalten


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Wolfsburg. In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 1 Uhr, meldete ein 35-jähriger Wolfsburger, dass er soeben zwei Personen dabei beobachtet habe, die einen am Dresdener Ring vor einem Mehrfamilienhaus abgestellten Motorroller entwendet hätten. Das berichtet die Polizei in ihrer Pressemitteilung.


Der Mann konnte einen der Täter nach einen kurzen fußläufigen Verfolgung stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten nahmen den gestellten 18-jährigen Wolfsburger vorläufig fest und konnten im weiteren den zweiten Täter, einen 16-jährigen Wolfsburger, ermitteln. Er wurde ebenfalls in Tatortnähe festgenommen. Der zuvor entwendete Motorroller der Marke Yamaha wurde vor Ort an den Eigentümer übergeben. Es wurde daran jedoch ein Schaden in Höhe von etwa 250 Euro verursacht. Der 16-Jährige wurde im Anschluß auf der Dienststelle an seine Mutter übergeben, der 18-Jährige nach Abschluss aller Maßnahmen vor Ort entlassen.


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität