Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Bürgermeister Ingolf Viereck übergibt Spende an Tabula e.V.



Bürgermeister Ingolf Viereck übergibt Spende an Tabula e.V.

6.000 Euro sind anlässlich seines Geburtstagsempfangs zusammengekommen

Iris Bothe und Ingolf Viereck bei der Scheckübergabe.
Iris Bothe und Ingolf Viereck bei der Scheckübergabe. Foto: Stadt Wolfsburg.

Wolfsburg. Keine Geschenke sondern eine Spende zu Gunsten von Tabula/Starthilfe – das wünschte sich Wolfsburgs ehrenamtlicher Bürgermeister Ingolf Viereck anlässlich des Stadtempfangs im Gartensaal des Wolfsburger Schlosses zu Ehren seines 60. Geburtstags. Nun überreichte der Jubilar die Spenden in Form eines Schecks an Iris Bothe, Stadträtin und Vorsitzende von Tabula e.V, berichtet die Stadt Wolfsburg am Donnerstag.



Mit dem Geld sollen zusätzliche Tablets gekauft werden, um Schulkinder in den Räumen von Tabula e.V. zu unterstützen, die zuhause keinen Zugang zu digitalen Endgeräten haben. Zudem werden die Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien ausgebaut – insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Tanzenden Theater Wolfsburg e.V.

Freude über Spende



"Dieses Geld kommt Kindern und Jugendliche zu Gute, die es aufgrund ihrer sozialen Situation nicht immer ganz einfach haben", sagt Iris Bothe. "Insbesondere das Projekt "TANZT!", das als Sommerferienaktion in Kooperation mit dem Tanzenden Theater stattfindet, hilft Kindern und Jugendlichen dabei, Kontakt zu knüpfen, Spaß zu haben und kreativ zu sein. Wir freuen uns, dass wir dieses Angebot durch die Spende ausbauen können."


zum Newsfeed