whatshotTopStory

Coronavirus: 18 Todesfälle und 163 positive Testbefunde in Wolfsburg

18 mit dem Coronavirus infizierte Menschen sind in Wolfsburg bislang gestorben.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

30.03.2020

Wolfsburg. Im Vergleich zum Vortag sind drei Todesfälle hinzugekommen. Es handelt sich um eine 90-jährige Frau, einen 87-jährigen Mann (beide aus dem Hanns-Lilje-Heim) und einen 85-jährigen Mann. Dies teilt die Stadt Wolfsburg mit.


Das Gesundheitsamt Wolfsburg zähle 163 positive Testbefunde. Im Klinikum werden derzeit acht mit dem Coronavirus infizierte Menschen behandelt, drei davon auf der Intensivstation. Aus Gründen des Datenschutzes werden keine weiteren Angaben gemacht.


zur Startseite