Dieselstraße ab Samstag freigegeben


Die Arbeiten sind abgeschlossen. Symbolfoto: Marvin König
Die Arbeiten sind abgeschlossen. Symbolfoto: Marvin König Foto: Marvin König

Wolfsburg. Die Vollsperrung der Dieselstraße endet planmäßig. Ab Samstag, 3. August ist die Straße wieder für alle Verkehrsteilnehmer freigegeben. Dies teilt die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung mit.


Um das Baugebiet "Alte Baumschule" an die Ver- und Entsorgungsleitungen anzuschließen, sei die Dieselstraße im Bereich der Kreuzung Lerchenweg und Einmündung Robert-Bosch-Weg, seit dem 15. Juni für den Verkehr voll gesperrt gewesen. In dieser Zeit habe Seitens der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) die Anbindung an den Schmutzwasserkanal in vier Meter Tiefe, die LSW verlegte eine Trinkwasserleitung sowie Strom-und Telekommunikationskabel erfolgt.


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


Verkehr