Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Drei neue Teilnehmer: WeCard erweitert Kulturangebot



Drei neue Teilnehmer: WeCard erweitert Kulturangebot

Die WeCard hat ihr Angebot erweitert. Sie wird nun auch bei drei wichtigen Kultureinrichtungen in Wolfsburg akzeptiert.

Andreas Plate, Geschäftsführer des Hallenbades, freut sich Teil der WeCard-Unternehmen zu sein.
Andreas Plate, Geschäftsführer des Hallenbades, freut sich Teil der WeCard-Unternehmen zu sein. Foto: WMG

Wolfsburg. Zahlreiche Unternehmen aus Handel, Gastronomie, Freizeit und Kultur nehmen bereits an dem von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) eingeführten Stadtgutschein für Wolfsburg, der WeCard, teil. Ab sofort bestünde auch die Möglichkeit, die WeCard im DelphinPalast Wolfsburg, Hallenbad – Kultur am Schachtweg sowie im Scharoun Theater Wolfsburg einzulösen. Das berichtet die WMG in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Ostern: Wochenmärkte werden verlegt oder fallen aus


„Mit den drei kulturellen Leuchttürmen, dem traditionsreichen Delphin-Kino, dem Hallenbad und dem Scharoun Theater, wächst nicht nur das Akzeptanzstellennetz unseres Wolfsburger Stadtgutscheinsystems, auch das Angebot im Bereich Freizeit und Kultur ist nun noch attraktiver. Dass die WeCard neben dem Handel noch in weiteren Bereichen eingelöst werden kann, macht sie für verschiedene An- lässe interessant und besonders“, freut sich WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer.



„Die WeCard schafft einen tollen Anreiz für den Besuch unserer Innenstadt. Gleichzeitig bietet sie nun auch die Möglichkeit, ein Kinoerlebnis an Freunde oder Familie zu verschenken“, sagt Leif Boltz, Betreiber des Delphin-Palasts Wolfsburg. Andreas Plate, Geschäftsführer des Kulturzentrums Hallenbad – Kultur am Schachtweg, ergänzt: „Mit unserem vielseitigen Kulturangebot sind wir nun auch Partner der WeCard, worüber wir uns sehr freuen.“


zum Newsfeed