whatshotTopStory

Erneut vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Damit sind seit dem vergangenen Freitag 23 neue Corona-Fälle in der Stadt bekannt geworden.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

12.06.2020

Wolfsburg. Gegenüber Donnerstag gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu vermelden. Die Gesamtzahl der Infizierten liegt nun bei 336. Davon wurden nach wie vor 248 Personen dem Gesundheitsamt als genesen gemeldet. Das teilt die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung mit.


Seit dem vergangenen Freitag wurden insgesamt 23 neue Corona-Fälle bekannt. Bei einer Einwohnerzahl von knapp 125.000 ist man da zwar noch ein Stück weit weg von den von der Landesregierung ausgegebenen kritischen Werten. Dennoch hat Wolfsburg in unserer Region derzeit den größten Anstieg an Neuinfektionen zu verzeichnen.

Als vom Coronavirus genesen gilt, wer die zweiwöchige Isolation durchlaufen hat, keine Symptome mehr aufweist oder bei dem ein erneuter Test negativ ausgefallen ist. Dass jemand als genesen gilt, ist nicht meldepflichtig. Die tatsächlichen Zahlen können also höher sein. Die Gesamtzahl der Todesfälle liegt seit dem 2. Mai 2020 unverändert bei 51. Aus Gründen des Datenschutzes werden keine weiteren Angaben gemacht.


zur Startseite