Imbisswagen vor Mediamarkt aufgebrochen

Gestohlen wurde Münzgeld aus einer Kasse.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Pixabay

Wolfsburg. Der Schreck fuhr dem Betreiber eines Imbisswagens in Hattorf in die Glieder, als er am frühen Donnerstagmorgen zu seinem Stand kam. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung. Unbekannte hatten zwischen Mittwochabend 20.30 Uhr und Donnerstagmorgen 5.20 Uhr mit brachialer Gewalt die Tür zu dem Imbisswagen geöffnet und aus der Kasse Münzgeld entwendet. Wie hoch der Betrag ist, wird derzeit ermittelt.



Der Wagen stand auf dem Parkplatz vor einem großen Elektronikmarkt in der Straße Brandgehaege. Ein Zusammenhang zwischen dem Einbruch in den Imbiss mit den anderen drei Einbrüchen im Wolfsburger Stadtgebiet kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Ermittler hoffen auf Zeugen


Da in unmittelbarer Nähe ein Schnellrestaurant und auch ein Discounter mit langen Ladenöffnungszeiten ansässig ist hoffen die Ermittler darauf, dass Kunden oder Autofahrern verdächtige Personen aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Discounter Supermarkt Polizei Parken