Orkanböen: PUG-Ratsfraktion stellt Anfrage

von Frederick Becker


Die PUG-Fraktion macht sich Sorgen um Orkanböen im Stadtgebiet. Symbolfoto: Sandra Zecchnio
Die PUG-Fraktion macht sich Sorgen um Orkanböen im Stadtgebiet. Symbolfoto: Sandra Zecchnio Foto: regionalHeute.de

Wolfsburg. Unter dem Eindruck der jüngsten Stürme stellte die Fraktion der PUG im Stadtrat ein Anfrage. Sie möchte sich ein Bild von der Stärke der Orkanböen im Stadtgebiet machen.


Die Anfrage lautet: "Vor einigen Wochen fegte der Orkan „Xavier“ über Norddeutschland hinweg und hinterließ eine Welle der Zerstörung. Auch Wolfsburg wurde davon nicht verschont. Mit enormen Spitzengeschwindigkeiten konnte man besonders im Bereich rund um Ehmen beobachten, dass zahlreiche stattliche Bäume entwurzelt wurden. Möglicherweise ist dieser Bereich eine Wetterschneise."

Vor diesem Hintergrund fragt die PUG die Verwaltung:


1) Gibt es bereits Messstellen in Wolfsburg, die solche Wetterphänomene erfassen und wenn ja, wie viele sind es und wo befinden sie sich?

2) Werden diese Messergebnisse in irgendeiner Form durch die Stadt dokumentiert?

3) Sind der Stadtverwaltung weitere Orte in Wolfsburg bekannt, die durch den Orkan besonders betroffen waren und macht es eventuell Sinn, zusätzliche Maßnahmen seitens der Stadtverwaltung zu diesem Thema einzuleiten und diese auszuwerten?


mehr News aus Wolfsburg