Raub in der Innenstadt: Frau verletzt - Täter geschnappt

Die Polizei kannte den Täter - sie machte kurzen Prozess.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay.

Wolfsburg. Ein dreister Raub am hellichten Tag ereignete sich am Dienstagvormittag in der Porschestraße. Dabei wurde eine Frau angegriffen und verletzt. Dies teilte die Polizei mit.



Gegen 11.05 Uhr wollte eine 59 Jahre alte Frau aus Wolfsburg ein Einkaufszentrum betreten, als sie plötzlich von hinten von einer männlichen Person angegriffen wurde. Der Täter habe versucht, ihre Handtasche zu rauben.

Täter kein Unbekannter


Als die Frau um Hilfe schrie, flüchtete der Täter. Die Frau zog sich bei dem Angriff Verletzungen zu, die im Laufe des Tages durch einen Arzt behandelt wurden. Durch eine genaue Beschreibung konnte der Täter, ein 27 Jahre alter, polizeilich bekannter Mann durch Polizeikräfte festgenommen werden.

Da es sich bei einem Raub um eine Straftat von erheblicher Bedeutung handelt, suchen die Ermittler zur Sicherung des Strafverfahrens weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt das 2. Fachkommissariat der Polizei in Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Polizei