Sommerfahrplan: Wölfe bestreiten drei Testspiele im Juli

von Jens Bartels


Am 1. Juli startet das Training. Foto: Frank Vollmer/Archiv
Am 1. Juli startet das Training. Foto: Frank Vollmer/Archiv Foto: Vollmer

Wolfsburg. Der Sommerfahrplan des VfL Wolfsburg steht nun größtenteils fest. Drei Testspiele bestreiten die Wölfe im Juli. In ein Trainingslager außerhalb der Stadt geht es in diesem Jahr nicht.


Am 1. Juli ist die Sommerpause für den Bundesligisten beendet. Dann startet die Mannschaft von Cheftrainer Bruno Labbadia in die Vorbereitung für die kommende Saison. Bereits nach einer Woche steht der erste Test auf dem Plan. In der Flutmulde geht es gegen die Veltins-Auswahl. Sechs Tage darauf gastieren die Grün-Weißen beim Regionalligisten Lupo Martini und weitere sechs Tage später geht es gegen Norwich City.

Die bisherigen Termine im Überblick


– 1. Juli: Trainingsstart

– 7. Juli, 14 Uhr: Testspiel gegen Veltins-Auswahl (Sportpark Flutmulde)

– 12. Juli, 13 Uhr: Trikotlaunch in der Autostadt

– 13. Juli, 18 Uhr: Testspiel bei Lupo-Martini Wolfsburg (Lupo-Stadion)

– 19. Juli: Testspiel gegen Norwich City


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


VfL Wolfsburg