Taschendiebe bestehlen Rentnerin


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Ehmen. Nach Polizeiangaben wurde am gestrigen Mittwochvormittag eine 77 Jahre alte Rentnerin beim Einkaufen in einem Supermarkt Opfer von Taschendieben. Die Täter erbeuteten das Portmonee der Wolfsburgerin mit 50 Euro Bargeld, der Bankkarte und weiteren Ausweisen.


Die Seniorin berichtete später den Polizeibeamten, dass sie zwischen 9 Uhr und 9.15 Uhr in einem Markt in der Mörser Straße war, als sie nur kurz ihren benutzten Einkaufswagen am Gemüse- und Obststand nicht im Blick hatte. Dies nutzten die Langfinger aus und griffen sich die Geldbörse der 77-Jährigen, die wenig später erst beim Bezahlen an der Kasse den Diebstahl bemerkte.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität