Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Wolfsburg: Unbekannte brechen in Hallenbad am Schachtweg ein



Unbekannte brechen in Hallenbad am Schachtweg ein

Bislang unbekannte Täter sind über das Osterwochenende in das Kulturzentrum im Hallenbad am Schachtweg ein. Dabei sind sie mit brachialer Gewalt vorgegangen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: regionalHeute.de

Wolfsburg. Zwischen dem vergangenen Gründonnerstagabend und Ostersonntag sind Unbekannte in die Räume des Kulturzentrums Hallenbad am Schachtweg in Wolfsburg eingebrochen. Was die Täter dabei erbeuteten und wie hoch der angerichtete Gesamtschaden ist, würden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Einbruch in Mehrfamilienhaus - Polizei sucht Zeugen


Nach derzeitigem polizeilichem Kenntnisstand gelangten die unbekannten Täter am Osterwochenende auf das Gelände der Kultureinrichtung. Hier hätten sie mit brachialer Gewalt ein Kellerfenster geöffnet und seien ins Innere des Gebäudes gelangt. Auf ihrem weiteren Streifzug durch das Gebäude hätten die Täter mit mehrere Türen gewaltsam geöffnet. Die dahinterliegenden Räume seien nach Polizeiangaben anschließend gründlich nach sich lohnender Beute durchsucht worden.



Polizei sucht Zeugen


Danach hätten die Täter den Ort des Geschehens verlassen und flüchteten unerkannt. Die Polizei hat den Sachverhalt aufgenommen und hofft darauf, dass Zeugen verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


zum Newsfeed