Unglücksfall in Nordsteimke, Kind verstirbt in Klinik

von aktuell24dc


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Pixabay/Archiv

Wolfsburg. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung mitteilt, ist das Kind, das am 17.04.2019 bei einem Ausgang mit der Kindergartengruppe in ein Regenrückhaltebecken stürzte, am Montag im Klinikum Wolfsburg verstorben.


Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung in Verbindung mit einer Verletzung der Aufsichtspflicht eingeleitet. Die Polizei ermittelt die Umstände des Unglücksfalls.

Lesen sie dazu auch:


https://regionalwolfsburg.de/unfall-neben-spielplatz-kleinkind-faellt-in-regenrueckhaltebecken/


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


Polizei