Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Wolfsburg: Betrunkener Exhibitionist in VW-Bad unterwegs



Vor Kindern in die Hose gefasst: Betrunkener Exhibitionist in VW-Bad unterwegs

Der Mann hat in seiner Hose eindeutige Bewegungen gemacht.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am vergangenen Mittwochnachmittag gegen 17:30 Uhr kam es im VW-Bad in Wolfsburg zu einem exhibitionistischem Vorfall. Ein 49-jähriger Mann hatte sich im Bereich der dortigen Gaststätte in auffälliger Weise verhalten. Dabei habe er sich vor Erwachsenen und Kindern in seine Hose gefasst und eindeutige Bewegungen gemacht, wie die Polizei berichtet.



Die Personalien des Wolfsburgers seien durch eingesetzte Polizeibeamte festgestellt worden. Der 49 Jahre alte Mann habe merklich unter Alkoholeinfluss gestanden und ein freiwillig durchgeführter Alco-Test habe einen Wert von 1,58 Promille ergeben. Da Wolfsburger dem erteilten Platzverweis nicht nachkam, sei er in Gewahrsam genommen worden. Zahlreiche Gäste hätten noch vor dem Erscheinen der Polizei das Freibad verlassen. Diese Gäste werden gebeten, sofern sie Zeugen des Vorfalles waren, sich bei der Polizei in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.


zur Startseite