Wassertemperatur im Schwefel-Bad erhöht

Wassergymnastik soll wieder bei bis zu 31 Grad möglich sein.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg. Das Schwefel-Bad in Fallersleben passt die Wassertemperatur in seinem Bewegungsbecken an. Damit komme die Stadtverwaltung kurzfristig dem Wunsch von Nutzern nach, teilte das Klinikum am heutigen Donnerstag mit.


Einige Wassergymnastik-Teilnehmer setzten aufgrund der abgesenkten Temperatur ihre Therapie derzeit aus, hieß es. Von Sonntag, dem 11. Dezember, an soll das Wasser im Therapiebecken wieder auf eine Temperatur von bis zu 31 Grad erwärmt werden.

Anpassung soll Therapieerfolge ermöglichen


Damit werde das Schwefel-Bad das Babyschwimmen und insbesondere auch das Funktionstraining im Wasser ab dem 3. Advent wieder bei der bis zum Sommer geltenden Wassertemperatur anbieten, sagte die Dezernentin für Soziales und Gesundheit, Klinikum und Sport, Monika Müller. "Wir sichern mit dieser Anpassung vor allem Menschen, die beispielsweise unter Gelenkbeschwerden oder rheumatischen Erkrankungen leiden, den größtmöglichen Therapieerfolg bei der Wassergymnastik."


mehr News aus Wolfsburg