whatshotTopStory

Wolfsburger laufen Halbmarathon in den USA


Mathias Schulze und Carlotta Crome am Ziel. Foto: Stadt Wolfsburg
Mathias Schulze und Carlotta Crome am Ziel. Foto: Stadt Wolfsburg Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

17.03.2016


Wolfsburg/Chattanooga. Normalerweise laufen sie für den MTV Vorsfelde: Nun sind Carlotta Crome und Mathias Schulze einer Einladung in die USA gefolgt. Die Wolfsburger Freundschaftsstadt Chattanooga richtete am 6. März einen Stadtlauf aus, bei dem die Teilnehmer unter anderem zu einem Marathon oder Halbmarathon antreten konnten.

Die beiden Wolfsburger Crome und Schulze liefen die Distanz eines Halbmarathons. Während der 31-jährige Mathias Schulze in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 1 Stunde und 36 Minuten den elften Platz belegte, ging die 19 Jahre alte Carlotta Crome mit 1 Stunde und 47 Minuten sogar als Gewinnerin ihrer Altersklasse hervor. Insgesamt nahmen rund 2000 Läufer an dem Stadtlauf teil, welcher quer durch das Stadtgebiet entlang am Fluss Tennessee führte.

Im vergangenen September nahmen Läufer aus Chattanooga am Wolfsburger Marathon teil, Carlotta Crome und Mathias Schulze machten nun einen erfolgreichen Gegenbesuch. Chattanooga ist seit viereinhalb Jahren Freundschaftsstadt von Wolfsburg. Die Stadt hat 167.000 Einwohner und liegt im US-Bundesstaat Tennessee im Südosten der USA.


zur Startseite