whatshotTopStory

Wolfsburger starten beim Halbmarathon in Toyohashi


Vincent Dörr vom VfB und Miriam Mletzko vom VfL Wolfsburg. Foto: privat
Vincent Dörr vom VfB und Miriam Mletzko vom VfL Wolfsburg. Foto: privat

Artikel teilen per:

02.04.2018

Toyohashi/Wolfsburg. Auf Einladung der japanischen Partnerstadt reiste vergangene Woche eine kleine Delegation aus Wolfsburg nach Toyohashi. Anlass war die Teilnahme von zwei Läufern aus Wolfsburg am Honokuni Halbmarathon in Toyohashi. Es berichtet Elke Wichmann.


Bei strahlend blauen Frühlingshimmel und Temperaturen um die 20 Grad starteten Miriam Mletzko vom VfL Wolfsburg und Vincent Dörr vom VfB mit knapp 5.400 anderen Läufern auf die rund 21,1 Kilometer langen Strecke. Der Kurs führte durch und um die 378.000 Einwohner zählende Stadt, die auf der Hauptinsel Honshu am Pazifik südöstlich von Nagoya liegt. Beide Läufer erzielten sehr gute Ergebnisse. Miriam Mletzko belegte mit einer Zeit von 1.46.20 Stunden einen hervorragenden 16 Platz bei den Frauen und wurde zusammen mit Vincent Dörr im Ziel von den japanischen Zuschauern besonders gefeiert.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/wolfsburger-starten-beim-halbmarathon-in-toyohashi/


zur Startseite