Braunschweig

Wolfsland Niedersachsen? Vortrag von Karl-Gustav Laser


Naturhistorische Museum, Foto: Archiv
Naturhistorische Museum, Foto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

10.09.2016

Braunschweig. Am Mittwoch, dem 14. September 2016 um 19 Uhr, gibt Karl-Gustav Laser, Wolfsberater in Braunschweig und dem Landkreis Gifhorn, im Rahmen seines Vortrages Antworten auf die Frage „Wolfsland Niedersachsen?“.



Ist der Wolf in Niedersachsen willkommener Heimkehrer oder überflüssiges Übel? Im Rahmen des Vortrages soll der Frage nach dem Mythos Wolf und dem Schrecken aus allseits bekannten Märchen, nachgegangen werden. Besucher können hier sachlich, ohne romantische Verklärung Wissenswertes über den Wolf erfahren und sich eine eigene Meinung abseits von Erzählungen und Zeitungsartikeln bilden.

Wolfsland Niedersachsen? Vortrag von Karl-Gustav Laser, Wolfsberater Braunschweig-Gifhorn, Mi, 14. September 2016, 19 Uhr. Kosten: 3 €, für die Mitglieder der Gesellschaft für Naturkunde e.V. ist der Eintritt kostenlos Veranstaltungsort: Lichtsaal des Staatlichen Naturhistorischen Museums, Pockelsstraße 10, 38106 Braunschweig


zur Startseite