Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Wolters Biere mit Goldmedaillen ausgezeichnet



Braunschweig

Wolters Biere mit DLG-Goldmedaillen ausgezeichnet

In der Produktkategorie Bier werden die zur Bewertung eingereichten Brauspezialitäten nicht nur nach ihrem Geschmack beurteilt, sondern auch Produkteigenschaften und Inhaltsstoffe fließen in die Ergebnisse ein.

Die Biere des Hofbrauhaus Wolters wurden ausgezeichnet.
Die Biere des Hofbrauhaus Wolters wurden ausgezeichnet. Foto: Hofbrauhaus Wolters

Artikel teilen per:

Braunschweig. Das Hofbrauhaus Wolters ist mit drei Goldmedaillen der DLG ausgezeichnet worden ist. Dies berichtet Wolters-Geschäftsführer Peter Lehna. Die DLG testet Produkte mit Rohstoffen aus der Landwirtschaft nach besonders strengen Kriterien auf Herz und Nieren. Diesen Test haben nun drei Wolters-Probanden bestanden.



"Zu unser aller Leidwesen, ist die Nachrichtenlandschaft täglich von Krisenstimmung aufgrund der herrschenden Pandemie geprägt. Zum Glück gibt es aber auch Nachrichten aus der Wirtschaft, die uns positiv in die Zukunft blicken lassen. Daher sind wir besonders erfreut, mitteilen zu können, dass das Hofbrauhaus Wolters mit drei Goldmedaillen der DLG ausgezeichnet worden ist", so Lehna.

Die Braubranche sei von Corona durch den totalen Zusammenbruch des Gastronomie- und Eventgeschäftes besonders hart betroffen. Die Auszeichnung der Produkte durch die DLG lasse hoffen, dass die Menschen der Region verstärkt zu Wolters Bieren greifen, wenn Sie fundiert über die Medaillenverleihung informiert werden. "Jedes über den Handel mehr verkaufte Wolters Produkt hilft der Brauerei und sichert wichtige Arbeitsplätze in unserer Region", sagt der Wolters-Geschäfsführer.


zur Startseite