Sie sind hier: Region >

Wolters Kulturgarten wird erneut verlängert



Braunschweig

Wolters Kulturgarten wird erneut verlängert

Wenn Sie keine Lust auf TV-Wiederholungen haben oder Ihnen die Decke auf den Kopf fällt, wäre der Kulturgarten mit seiner Live-Musik vielleicht etwas für Sie.

Bis Ende September kann Live-Musik im Wolters Kulturgarten genossen werden.
Bis Ende September kann Live-Musik im Wolters Kulturgarten genossen werden. Foto: Rilana Sandelmann / undercover GmbH

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Wie der Konzertveranstalter undercover GmbH in einer Pressemitteilung berichtet, werde die Spielzeit des Wolters Kulturgartens ein weiteres Mal verlängert – am 27. September findet die letzte Veranstaltung statt.



Im August könne man sich auf Konzerte von unter anderem Bluespower, Purple Schulz und dem Trio Maike Jacobs, Markus Schultze und Matthias Köninger freuen. Als programmatische Besonderheiten im September sind unter anderem Live Music & Street Food und eine Kooperation mit dem Theater "das KULT" geplant.

Die letzten noch fehlenden zwölf Programmpunkte würden am 21. August bekannt gegeben, heißt es in der Pressemitteilung. Es warten noch einige spannende Künstler und Kooperationen der Braunschweiger Kulturschaffenden.


zum Newsfeed