Wolfenbüttel

Workshop für elektronische Musikproduktion und Djing


Foto: Stadtjugendpflege Wolfenbüttel
Foto: Stadtjugendpflege Wolfenbüttel Foto: privat

Artikel teilen per:

14.02.2018

Wolfenbüttel. Es wird wieder kreativ in der Veränder.Bar! Am 24. und 25. Februar findet in Wolfenbüttels kuscheligem Jugendkulturcafé ein Workshop zum Thema „Djing und elektronische Musikproduktion“ statt.


Das Angebot richtet sich an junge Musiker im Bereich der elektronischen Tanzmusik und soll sowohl Einsteigern als auch Fortgeschritteneren die Möglichkeit eröffnen moderne Produktionstechniken zu erlernen, eigene Musik auf kommerzielles Klangniveau zu bringen und diese dann auch Live performen zu können.

Für die zwei Tage stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern drei Dozenten aus verschiedenen Musikbereichen von Techno, House, Trap, Dubstep, Drum & Bass bis Psytrance zur Verfügung um ein möglichst breites Spektrum bedienen zu können. Elementarer Gegenstand des Workshops soll die Produktions- und Performance-Software „Ableton Live“ sein. Benutzer anderer Musiksoftware sollen sich davon aber keinesfalls abschrecken lassen.

Der Kostenrahmen liegt bei 35 Euro je Teilnehmer, Anmeldung über die Stadtjugendpflege oder das Rockbüro Wolfenbüttel.


zur Startseite