Sie sind hier: Region >

Workshop zur Ausstellung von Günther Uecker im Schloss



Wolfenbüttel

Workshop zur Ausstellung von Günther Uecker im Schloss


Am 13. August findet im Schloss Museum ein Workshop zur Ausstellung von Günther Uecker statt. Foto: Privat
Am 13. August findet im Schloss Museum ein Workshop zur Ausstellung von Günther Uecker statt. Foto: Privat

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Das Schloss Museum lädt noch einmal herzlich ein, kreativ zu werden. Inspirationsquelle sind die Werke von Günther Uecker in der Ausstellung Günther Uecker - Huldigung an Hafez.

Während des Workshops wird sich mit Ueckers Formsprache und experimentieren beschäftigt, um eigene Werke zu schaffen. Es wird gedruckt, geprägt und gemalt. Die entstandenen Arbeiten können anschließend zu einem kleinen Buch zusammengebunden werden. Der Workshop findet am 13. August von 10 bis 17 Uhr statt. Teilnehmen kann jeder ab und ab 16 Jahren. Die Anmeldung kann unter der Telefonnummer  05331 / 924614 oder 05331 / 92460 oder im Schloss Museum erfolgen.


Leitung des Workshops: Barbara Mathews Kunstpädagogin Cortina Teichmann Museumspädagogin Barbara Mathews setzt sich seit Jahren freischaffend und in von Ihr geleiteten Seminaren und Workshops mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken auseinander.

Zur Ausstellung:


Nach Stationen in Shiraz und Teheran (Iran) präsentiert das Schloss Museum Wolfenbüttel die Ausstellung GÜNTHER UECKER - HULDIGUNG AN HAFEZ zum ersten Mal in Deutschland.
Günther Uecker zählt zu einem der wichtigsten Vertreter der deutschen Gegenwartskunst. Ueckers von Farbe und Rhythmus geprägte Bildwelten sind inspiriert von den Versen des persischen Dichters Hafez und können als ein Plädoyer für die Wahrnehmung einer fremden Kultur verstanden werden.


zur Startseite