whatshotTopStory

Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis über 300 gestiegen

Bei vier der neuen Fälle geht die Infektion auf den Kontakt mit einem Reiserückkehrer zurück.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

18.09.2020

Goslar. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Goslar ist seit Donnerstag um fünf Fälle auf 301 gestiegen. Bei vier Personen geht die Infektion auf den Kontakt mit einem Reiserückkehrer zurück, der an Covid-19 erkrankt ist. Die fünfte Infektion ist auf den Kontakt mit einem Erkrankungsfall aus einem anderen Landkreis zurückzuführen. Das berichtet der Landkreis in einer Pressemitteilung.



263 Personen, die sich seit Beginn der Pandemie im März dieses Jahres nachweislich mit dem Virus angesteckt hatten, gelten inzwischen als genesen. 25 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis sind an oder mit Corona verstorben. Somit sind aktuell 13 Personen an Covid-19 erkrankt. 134 Krankheitsverdächtige befinden sich in häuslicher Isolation.


zur Startseite