Braunschweig

Zapfpistole vergessen: Auto und Säule demoliert

von Polizei Braunschweig


Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

15.08.2014


Braunschweig. Nach dem Tanken vergaß am Donnerstagmittag ein 42-jähriger Autofahrer die Zapfpistole aus dem Tankstutzen seines Wagens zu nehmen. Als der Mann startete, wurden Zapfsäule und der Passat des Mannes demoliert. Die herbeigerufene Polizei tauschte zur Schadensregulierung die Personalien der Beteiligten aus.


zur Startseite