Sie sind hier: Region >

Zehn Keller aufgebrochen - Diebe erbeuten zwei Mountainbikes



Helmstedt

Zehn Keller aufgebrochen - Diebe erbeuten zwei Mountainbikes


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Helmstedt. Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in mehrere Keller von Mehrfamilienhäusern eingebrochen. Laut Polizeimeldung entwendeten sie dabei zwei Mountainbike-Fahrräder und verursachten einen Gesamtschaden von rund 4.000 Euro.



Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen geschahen die Taten zwischen Sonntagabend 22 Uhr und Montagmorgen 6.30 Uhr. Betroffen war ein Mehrparteienhaus in der Nordstraße und ein Haus in der Lessingstraße. Dabei gelangten die Unbekannten in beiden Fällen auf noch zu klärende Art und Weise in das Treppenhaus der Wohnanlage. Hier begaben sie sich in das jeweilige Untergeschoss und öffneten mit brachialer Gewalt in der Nordstraße sechs und in der Lessingstraße vier Kellerparzellen. Aus einer Kellerparzelle im Mehrfamilienhaus der Nordstraße entwendeten sie die zwei Fahrräder und verschwanden unerkannt.

Die Polizei hofft darauf, dass Mitbewohner verdächtige Geräusche und Personen wahrgenommen haben und bittet um Hinweise an das Polizeikommissariat am Ludgerihof, Rufnummer 05351/521-0.


zur Startseite