Salzgitter

Zeitung an Mehrfamilienhaus in Brand gesetzt

Die Tat ereignete sich am Sonntag gegen 15 Uhr.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

18.05.2020

Salzgitter. Am gestrigen Sonntag wurde gegen 15 Uhr in der Brunhildenstraße in Salzgitter-Bad auf einem gemauerten Treppensockel im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses eine Zeitung vorsätzlich durch unbekannte Personen in Brand gesetzt. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Durch eine Frau habe der Brand schnell gelöscht werden können. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei es zu keinem Personen- und Gebäudeschaden gekommen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Hinweise bitte an die Polizei in Salzgitter-Bad unter 05341/825-0.


zur Startseite