Wolfenbüttel

Zerstach ein Täter am Krückstock die Autoreifen?

von polizei-wolfenbuettel


Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

16.03.2014


Wolfenbüttel. Ein Zeuge hatte aus seiner Wohnung, in der Lohenstraße, heraus beobachtet, wie sich eine unbekannte männliche Person an einem zum Parken abgestellten Ford Fiesta bückte und in einen Reifen stach. Als das zischende Geräusch der entweichenden Luft zu hören war, entfernte sich der Täter in Richtung Holzmarkt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Der Täter soll komplett schwarz gekleidet gewesen, in gebückter Haltung und mit  einer Gehilfe, einem "Krückstock", davon gegangen sein. Hinweise bitte an die Polizei  Wolfenbüttel, 05331/933-0.


zur Startseite