Braunschweig

Zeuge beobachtet Fahrraddiebstahl


Symbolbild: A. Donner
Symbolbild: A. Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.03.2016




Braunschweig. Von seiner Terrasse aus sah ein Zeuge (40) in der Frankenthalstraße zwei Personen, die sich am Freitag, kurz nach Mitternacht, an einem Fahrrad zu schaffen machten und mit diesem in Richtung Ernst-Böhme-Straße verschwanden.

Nachdem alarmierte Funkstreifen die Verdächtigen gestellt hatten, gab ein 17-Jähriger sofort zu, das unverschlossen vorgefundene Damenrad mit Kindersitz gestohlen zu haben. Sein 21-jähriger Begleiter äußerte sich nicht. Der Jugendliche führte eine täuschend echt aussehende Softairwaffe mit sich. Da er den dafür erforderlichen "kleinen Waffenschein" nicht besitzt, wurde neben der Diebstahlanzeige ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet. Beide waren mit 0,72 und 1,2 Promille alkoholisiert.


zur Startseite