Sie sind hier: Region >

Zeugenaufruf: Fahrrad lag im gestohlenen VW-Bus



Braunschweig

Zeugenaufruf: Fahrrad lag im gestohlenen VW-Bus

von Polizei Braunschweig


Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. In dem in der Nacht zum Dienstag gestohlenen VW-Multivan haben die Ermittler das abgebildete Fahrrad "Shimano" sichergestellt. Es gehört nicht zum Haushalt des Fahrzeugbesitzers. Das Herrenrad dürfte also von dem Autodieb mitgebracht worden sein. Hinweise zur Herkunft des Fahrrades nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531 476 2516 entgegen.

Die Ermittler erhoffen sich Hinweise, weil das Herrenrad einige auffällige Bauartveränderungen aufweist. Am Rahmen ist ein Bedienteil für ein Blinklicht in der Rückleuchte montiert. Ebenfalls am Rahmen ist eine Dreieckstasche angebracht, in der eine abgebrochene Aluminiumstange steckte. Eine Diebstahlsanzeige zu dem Fahrrad liegt der Polizei nicht vor. Wie berichtet, war der Autodieb am frühen Dienstagmorgen mit dem gestohlenen Multivan vor der ihn verfolgenden Polizei in den Querumer Forst geflüchtet und hatte sich dort festgefahren. Der Täter entkam zu Fuß.


zur Startseite