Sie sind hier: Region >

"Zeugnis von Krieg und Umbruch": Führung am 11. August



Braunschweig

"Zeugnis von Krieg und Umbruch": Führung am 11. August


Foto: Arbeitskreis Andere Geschichte e.V. Foto: Arbeitskreis Andere Geschichte e.V.

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der nächste Rundgang, der vom Arbeitskreis Andere Geschichte e. V. angeboten wird, findet am Samstag, 11. August 2018 um 15 Uhr unter der Führung von Andreas Schwarz statt. Die Teilnahme ist kostenlos



Treffpunkt ist der Haupteingang Hauptfriedhof, Helmstedter Straße 38. Das Thema ist "Zeugnis von Krieg und Umbruch"

Das Attentat vom 28. Juni 1914 in Sarajevo führte zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Der Krieg dauerte vier Jahre und forderte Millionen von Toten. Er veränderte die politische Karte in Europa nachhaltig. Gräber und Denkmäler sind aus der Zeit vielfach erhalten. Sie erzählen den Weg vom Herzogtum zum Freistaat. Dieser Rundgang über den Hauptfriedhof stellt die Auswirkungen von Krieg und Umbruch in Braunschweig dar.


zur Startseite