Goslar

Zirkus-Ferienwoche in Goslar


Frühere Vorführung der Zirkuskinder  Foto: Privat
Frühere Vorführung der Zirkuskinder Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

14.07.2016


Goslar. Die ersten Ferienwochen sind vorbei und viele Familien nach einer Urlaubsreise wieder daheim. Zwei volle Ferienwochen stehen noch bevor und auch in dieser Zeit gibt es für Kinder in Goslar attraktive Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. So kommt der bekannte MitMachZirkus Ricardo erneut in die Stadt. An der Jugendherberge können Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren in der Woche ab 25. Juli intensiv Zirkusluft schnuppern und selbst die Zirkuskunst erlernen.

Ob vormittags im Rahmen des Ferienpasses oder ganztags mit Zusatzprogramm – die Kinder trainieren von Jonglage über Tierdressur bis zu Akrobatik und Clownerie alles, was zu einem echten Zirkus gehört. Alle Proben münden am Freitag, 29 Juli, in die Gala der Zirkuskinder: Um 17 Uhr startet die Vorstellung, in der die Zirkus-Lehrlinge allen Interessierten zeigen, welche Talente in ihnen geschlummert haben. Kinder zahlen dafür keinen Eintritt, Erwachsene müssen nur einen geringen Obolus entrichten.

Am Starttag der Zirkuswoche, also am Montag, 25. Juli präsentiert die Zirkusfamilie Ricardo ab 18 Uhr ihr eigenes Programm. Drei Generationen bieten einen Abend voll packender Zirkusatmosphäre für große und kleine Zirkusfans. Die Zirkuswoche wird als Kooperationsprojekt von der Stadtjugendpflege und der Jugendherberge sowie dem Überbetrieblichen Verbund Frau und Wirtschaft e.V. gestaltet. Interessierte können weitere Informationen bei der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Goslarer Kreishaus, Klubgartenstraße 6, erhalten oder unter Telefon 05321 76-257 oder per E-Mail maike.bernhard@landkreis-goslar.de anfordern.





zur Startseite